FuturaSun strebt kontinuierlich danach die Effizienz von Photovoltaikmodulen zu steigern und präsentiert ein weiteres Modul auf N-Typ-Basis, das zum ersten Mal die Heterojunction-Technologie nutzt. Das Ergebnis ist ein vielseitiges, innovatives und hocheffizientes Produkt. Es handelt sich um ein Glas-Glas-Modul, das auf bifazialen N-Typ-Heterojunction (HJT)-Solarzellen basiert.

Die Heterojunction-Technologie, die die Eigenschaften von kristallinem Silizium mit denen der siliziumbasierten Dünnschicht-Technologie kombiniert, ist in der Lage, eine größere Energiemenge zu absorbieren und höhere Erträge zu erzielen (im Vergleich zu PERC-Modulen). Die Schichten aus leitfähigem Oxid (TCO)

Velvet Pro
470 Wp

144 BIFAZIALE HJT HALBZELLEN
  • Abmessungen: 2094 x 1038 x 30 mm
  • Gewicht: 27,5 kg
  • Hohe Moduleffizienz bis zu21,6%
  • Temperaturkoeffizient Pmax: -0,26 %/°C

Velvet Plus
430 Wp

108 BIFAZIALE HJT HALBZELLEN
  • Abmessungenz: 1722 x 1134 x 30 mm
  • Gewicht: 26 kg
  • Moduleffizienz: bis zu 22,02%
  • Temperaturkoeffizient Pmax: -0,26 %/ C