Eine Photovoltaikanlage ist eine wichtige Investition. Sie ist zwar nicht mehr so teuer wie vor 10-15 Jahren, aber die PV-Module sollten gut ausgewählt werden, denn schließlich sollen sie Energie für mehrere Jahrzehnte fürs eigene Haus, die Firma oder als Investition produzieren.

Warum also FuturaSun Photovoltaik Module wählen?

Europäische Firma

FuturaSun ist eine europäische Firma, mit Hauptsitz in Cittadella in der Nähe von Padua in Norditalien.

Zertifizierte Module

FuturaSun Module sind ist nach den IEC 61215:2016 und 61730:2016 bei DEKRA, TÜV Rheinland Köln, VDE e TÜV SÜD zertifiziert.

Internationales Team

Das FuturaSun Team besteht aus internationalen PV Experten (Italien, Deutschland,  Niederlande, Schweden, Frankreich, Spanien und China) die Sie gern in Ihrer Muttersprache betreuen.

1 GW Produktionskapazität

Im Jahr 2020, trotz der Pandemie, haben wir unsere Produktionskapazität auf 1 GW und garantieren schnelle Lieferzeiten für unser Vertriebsnetz. Ein europäisches Werk ist ebenfalls in der Nähe von Padua im Aufbau.

Langjährige Erfahrung

FuturaSun wurde 2008 gegründet und besitzt über 15 Jahre Erfahrung im Bereich der Produktion von PV-Modulen. Einige unsere Mitarbeiter sind bereits seit 2005 im PV-Bereich tätig, denn in der Gegend um Padua gab es bereits damals ein Photovoltaikindustriestandort.

Hohe Moduleffizienz

FuturaSun PV-Module sind seit Jahren in den Rankings der 10 leistungsstärksten Modulen weltweit vertreten! Die neuen Velvetmodule mit Heterojunctionzellen erreichen bis 22% Wirkungsgrad!

Lange Garantien

FuturaSun hat die Garantiedauer seiner Standard-PV-Module auf 15 Jahre erhöht und auch die lineare Leistungsgarantie erweitert, indem sie 90% der Ausgangsleistung nach 20 Jahren und 87% am Ende der 25. Jahres garantiert. Die Produktlinien Duetto und Velvet haben außerdem eine auf 30 Jahre erweiterte Leistungsgarantie. Die Rückseitenkontaktmodule ZEBRA besitzen sogar 25 Jahre Produkt- und Leistungsgarantie.

Excellenter Temperaturkoeffizient

Der Temperaturkoeffizient gibt den Leistungsverlust des Moduls mit steigenden Temperaturen an. Ein niedriger Temperaturkoeffizient garantiert höhere Erträge auch bei heißem Wetter. FuturaSuns ZEBRA und Velvet-Module zeichnen sich durch extrem niedrige Koeffizienten von bis -0,26 %/°C aus.

Breite Produktpalette mit neuen Technologien

FuturaSun bietet neben mehreren Produktlinien mit klassischer PERC-Technologie, auch Module mit IBC Rückseitenkontaktzellen (ZEBRA) und Module mit Heterojunction Technologie (Velvet) mit sehr hohen Wirkungsgraden. Außerdem stellt FuturaSun auch PV-Module mit einem speziellen gefärbten Glas her.

Versicherungsschutz

Unsere Module sind bei der historischen Lloyd’s Versicherungsgesellschaft in London versichert. Die Haftplichtversicherung deckt Schäden an Dritten ab, die während der Lebensdauer des Moduls entstehen können z.B. ein durch ein Modul ausgelöstes Feuer.

PV-Cycle

FuturaSun ist Mitglied von PV-Cycle Deutschland und sorgt bereits jetzt für die fachgerechte Entsorgung der Module am Ende ihres Lebens vor. Unsere WEEE-Reg.-Nr. ist DE38979169. 

Nachhaltigkeit

FuturaSun hat 2023 die ersten klimaneutralen PV-Module präsentiert, bei denen die Restemissionen durch zertifizierte Projekte nachverfolgbar ausgeglichen werden.